Viszeralchirurgie Bellaria Menu

Prof. Dr. med. Franc H. Hetzer

Werdegang

2019 Praxisübernahme "Viszeralchirurgie Bellaria"
2017 - 2019 Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Mitglied der erweiterten Spitalleitung, Spital Linth
2015 - 2016 Leitender Arzt, Departement für Chirurgie, Spital Linth, Uznach, Dr. D. Lehnen
2010 - 2015 Chefarzt Klinik für Chirurgie Kantonsspital Schaffhausen, Leiter des Departements Operative Disziplinen,
Mitglied Spitalleitung
2006 - 2010 Leitender Arzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen, Prof. J. Lange
Leiter Koloproktologie, Kantonsspital St. Gallen & Spital Rorschach
2003 - 2006 Oberarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
2001 Oberassistent, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
2000 Privatassistent, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
1999 - 2000 Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Regionalspital Oberengadin, Samedan, Prof. H.P. Simmen
1998 - 1999 Assistenzarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. R. Grüssner
1995 - 1998 Assistenzarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. F. Largiadèr
1993 - 1995 Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Regionalspital Oberengadin, Samedan, Dr. A. Fenner
1992 - 1993 Assistenzarzt, Pathologie, Kantonsspital Winterthur, Prof. H. Egloff und Prof. H. Sulser


Mitglied der Forschungsgruppe Chirurgie unter der Leitung von PD Dr. G. Uhlschmid und ab 2003 Prof Dr. G. Zünd.
Experimentelle Arbeiten aus dem Gebiet der Koloproktologie unter der Leitung von Prof. Dr. PA Clavien